Corona-Hilfe für Künstler

Mit diesem Video möchte ich hier versuchen, vor allem den Künstlern, die durch die Corona-Krise leider ganz besonders hart betroffen sind, einige Möglichkeiten aufzuzeigen, wie sie Einnahmen generieren können.

Wenn ihr ohne Publikum spielt und die Konzerte nur Online übertragen werden, dann gibt es immer noch einige Möglichkeiten, etwas zu verdienen – schaut euch dazu das Video an, ich hoffe, es hilft.

Den Text aus dem Video könnt ihr hier http://bit.ly/2UK2Onw auf Dropbox als PDF herunterladen und gern an andere schicken. Ihr findet ihn auch unter dem Video auf dieser Seite. Wenn ihr die Tipps hilfreich findet, bitte teilt diese Seite mit anderen, denen das vielleicht helfen könnte!

 

Möglichkeiten, für Künstler in der Zeit der Corona-Krise etwas dazuzuverdienen:

Sponsoring

Fragen, die man sich stellen sollte:

  • WAS kaufen meine Fans aktuell bzw. was WÜRDEN sie kaufen, wenn ich sie darum bitte, um mich zu unterstützen?
  • WER bietet so etwas aktuell an, kann liefern und hat Interesse an Neukunden?
  • WIE ist sein Ruf (Bewertungsportale, auf Facebook checken etc)

 

Checken, wie viele Leute ihr über all eure Kanäle erreichen könnt, also auf YouTube, SoundCloud, iTunes, Instagram, Facebook, vielleicht über euren Newsletter

Checken, wie viele Leute eure Online-Konzerte gesehen habt.

All die Zahlen aufschreiben.

 

Die potentiellen Sponsoring-Partner ansprechen und ihnen die Zahlen der Fans, die ihr über all eure Kanäle erreichen könnt und die eure Konzerte verfolgen, mitteilen.

Und dann fragen, ob das Unternehmen am Sponsoring interessiert wäre und was sie da anbieten würden.

Vergleicht dann die Angebote und verhandelt ggf. nach.

Einigt euch ganz präzise darüber, was IHR liefern müsst. Am besten, lasst Euch den Text vom Sponsor ausdrücklich schriftlich formulieren und stellt klar, wann und wie oft ihr diesen Text aufsagt.

Möglichst Festpreis vereinbaren, keine „Umsatzbeteiligung“, da schwer nachprüfbar. Denkbar auch eine Aufteilung – eine Teil als Festpreis, einen Teil als Umsatzbeteiligung.

Lasst euch VORHER bezahlen – wer weiß, ob der Sponsor in einem Monat noch zahlungsfähig und zahlungswillig ist, und selbst wenn, die Zahlung von Rechnungen könnte dann seine geringste Priorität sein. Wenn er nicht will, weist darauf hin, dass ihr bekannt seid und von euern Fans ein Shitstorm käme, wenn ihr das Geld nehmt und dann nicht liefert, ihr also kein Interesse daran habt.

 

Webinare

„Tips und Tricks“ zu den Themen Musik, aber auch Business / Gigs

Ihr könnte euch vorher Fragen stellen lassen, z.B. auf Facebook oder per Email, oder in einer WhatsApp-Gruppe

Dann könnt ihr eure Antworten aufzeichnen, z.B. mit Jing https://www.techsmith.com/jing-tool.html   (bis 5 Minuten – Videos)

Dann könnt ihr die Videos auf Google Drive oder Dropbox hochlanden und den Link teilen

Ggf. dann noch Fragen ermöglichen, z.B. über FB Messenger, WhatsApp etc., damit das wie ein Seminar wird und die Kunden mehr davon haben.

Auch hier: Vorkasse nehmen (z.B. Paypal)

 

Spenden

Paypal Spenden-Button

https://www.youtube.com/watch?v=IFNboeY6luk

https://www.youtube.com/watch?v=O398wNo0t_c

speziell für WordPress-Seiten: https://www.youtube.com/watch?v=oNRrN9qvUxI

oder nach „Paypal Donation Button“ Paypal Donation Link“ auf YouTube oder Google suchen

Kontonummer angeben (wird aber voraussichtlich weniger bringen)

 

Affiliate Marketing

Links zu Produkten setzen, die eure Fans kaufen oder kaufen würden. Ihr werdet dann bei einem Kauf bezahlt, bekommt eine Art „Provision“. Auch hier: prüft bitte vorher, ob derjenige liefern kann und wie sein Ruf ist.

Ich würde das den Fans offen sagen, und sie um Unterstützung bitten. Ggf. einen kleinen Zusatzanreiz geben (z.B. Preisnachlass bei Konzertkarten, VIP-Plätze, Aftershow-Party Tickets etc., Verlosungen)

 

Amazon Partner

https://partnernet.amazon.de/help/operating/schedule

https://partnernet.amazon.de/

https://amazon-affiliate.eu/de/amazon-partnerprogramm-anmelden-anleitung/

https://www.selbstaendig-im-netz.de/affiliate-marketing/amazon-partnernet-grundlagen-anmeldung-werbemittel-richtlinien/

 

Affiliate Netzwerke

https://www.100partnerprogramme.de/affiliate-netzwerke/

https://www.awin.com/de/advertiser/web-to-lead-de

https://www.adcell.de/merchants

 

Schauen auf der Seite des Anbieters / Online-Shops nach „Partnerprogramm“ oder „Affiliates“ Beispiel: https://www.check24-partnerprogramm.de/

 

Bleibt gesund und God Bless!